engl./ dt.
Schwe-De Unternehmensberatung Wienholt und Caisa Börjesson
KOMPETENZ.

Unsere Partner verfügen über langjährige

Erfahrungen in den  Bereichen der Fahrzeug Technologien und des Automobil-Marktes. Profitieren Sie von diesem konzentrierten Wissen  und von dieser umfangreichen Erfahrung.

Während der langjährigen Aktivitäten in den jeweiligen Branchen ist ein ebenso dichtes wie breites Netzwerk entstanden und immer noch im Wachstum. Nutzen Sie dieses Netzwerk auch für Ihr Business und/oder Ihre Geschäftsideen.

Mit uns haben Sie einen engagierten und treuen Geschäftspartner an Ihrer Seite. Der langfristige Erfolg Ihres Unternehmens ist unser Ziel.

 

Dr. Hans-W Wienholt  verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Automobilindustrie und ist einer der Gründungspartner von Schwe-De Dr. Wienholt, Börjesson PartG.

Zuvor hatte er verschiedenen Positionen als Geschäftsführer bei namenhaften deutschen Automobilzulieferern inne. Er begann seine Karriere als Entwicklungsleiter für Drehmomentwandler und verfügt im Bereich Antriebsstrang  über tiefgreifende Kenntnisse.

Als ausgewiesener Experte für Innovation und Produktmanagement in der Automobilindustrie liegen seine Beratungsschwerpunkte in den Bereichen der Produktstrategie, Organisations- und Prozessentwicklung.

Er studierte Maschinenbau an der Universität Dortmund (Dipl.-Ing.) und promovierte an der Ruhr Universität Bochum (Dr.-Ing.).

 

Nach 13 erfolgreichen Jahren als Key Account Manager bei verschiedenen renommierten deutschen Automobilzulieferern, gründete Caisa Börjesson  2006 das Beratungsunternehmen Schwe-De. Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen der strategischen Ausrichtung von Automobil Zulieferern, sowie Vertrieb und Marketing.

Weitere Kernkompetenzen sind Interkulturelle Trainings und Business Coachings mit dem Schwerpunkt Resilienz.

Das Studium des Wirtschaftsingenieurwesens schloss  sie an der Chalmers University of Technology in Göteborg, Schweden, mit dem Master of Science ab.

 

 

DR. HANS-W WIENHOLT

CAISA BÖRJESSON

KONTAKTE. ENGAGEMENT.